Schindler_Lab-Vernissage_Nicole_Wolbers-Crémant
Potsdam

Kunst trifft Crémant am 17.9

Erschienen In: Neues | Termine

Zeitgenössische Kunst triff auf Crémant. Das die malerischen Werke den passenden Rahmen benötigen, versteht sich von selbst. Ausgesuchte Prickler aus der Pfalz werden diesen Abend bestens begleiten.

Am 17.9 ab 19 Uhr wird die Ausstellung NOCTURNAL LINES im Schindler LAB Potsdam eröffnet. Die Künstlerinnen Zuzanna Skiba und Karen Simon zeigen einige ihrer Kunstwerke in Potsdams Stadtmitte. Natürlich gehört zu einem solchen Anlass auch ein Glas Sekt dazu.

Crémant aus der Pfalz

Deshalb wird es an diesem Abend etwas Besonderes geben. Ich persönlich werde an diesem Abend zwei Crémants des Wein- und Sektgutes Winterling vorstellen. Während Ihr den Winzersekt verkostet, könnt Ihr in aller Ruhe die Bilder und Atmosphäre des Abends auf Euch einprickeln lassen.

Familie Winterling – Foto: Credit Weingut Winterling

Das Wein- und Sektgut Winterling ist in der Pfalz beheimatet, genauer gesagt in Niederkirchen. Mit der Schaumweinherstellung verbindet sie ein lange Tradition, denn schon Anfang der 1980 iger Jahren entschieden sie, ausschließlich Crémant zu produzieren. Mit ihren Crémant Pfalz präsentieren sie hochwertige fein perlende Weine mit klarer Handschrift. Es werden übrigens nur Brut oder Extra Brut Weine angeboten.

Die Weine zur Kunst

Für das Event habe ich mir zwei besondere Weine ausgesucht. Einmal der Blanc de Blancs aus der Einstiegslinie und der Fleur de Rosé Brut aus der Reserve Linie. Beide Prickeln sind Jahrgang 2018 und haben definitiv noch Lagerpotenzial.

Blanc de Blancs Brut 2018

Vorneweg, ein „unkomplizierter“ Allrounder aus 100 Prozent Chardonnay. Er zeigt präzise Säure, feine Nussaromatik und ist geschmeidig am Gaumen. Das macht ihn zu einem schönen Aperitif aber auch ein guter Begleiter zu leichten Speisen.

Fleur de Rosé Brut 2018

Der Rosé ist ein Cuvée aus Spätburgunder und Chardonnay, die als Grundweine in großen Holzfässern vergärt wurden. Die längere Hefestandzeit von 15 Monaten steht diesem Wein sehr gut. Mit feinen roten Fruchtnoten aber auch feinstem Teilchenduft bringt er Spass an die Nase. Feinprickelnd, mineralisch und mit schöner Länge. Rosé Sekt kann elegant und feinfruchtig sein – dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür!

Kunst triff Crémant
Kunst triff Crémant – Photo by Big Dodzy on Unsplash

Mehr zu den Sekten erfahrt Ihr an diesem Abend von mir. Die ausgestellten Bilder wurden von Sandra Schindler und Vanessa Souli kurratiert. Es erwartet Euch eine spannende Ausstellungseröffnung.


Es handelt sich hierbei um eine Kooperation mit der Galerie Schindler Lab.

Genuss zum Helfen – Ahrtal Sekt!
Blanc de Blancs Brut 2018 – Winterling (6/10)