Pfalz

Riesling Extra Brut 2016 , Weingut Wilhelmshof (6/10)

Vorneweg kann ich sagen, dass dieser Riesling Sekt sicherlich genau das Richtige für Freunde sehr trockener Schaumweine ist. Dieser Extra Brut könnte fast schon als ein Brut Nature bezeichnet werden!

Ein mineralischer und frischer Riesling Sekt, den man vielleicht gar nicht so aus der Pfalz erwarten würde. Knackige saftige Äpfel und Birnen, etwas Zitrusfrucht animieren am Gaumen. Brotige Noten sind im Hintergrund und geben dem Sekt den perfekten weichen Schliff.

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Die Trauben für den Riesling Brut NV kommen aus der Lage Siebeldingen Königsgarten und machen ca. 30% der Wilhelmshof-Weinberge aus. 

Mehr erfahrt Ihr über das Weingut Wilhelmshof auf der #sekttourdeutschland Kapitel Pfalz!

Glas:
Feine, kleine Perlen im Glas, frisches Gold

Nase:
Mineralisch, rassig und mit frischen Zitrusaromen – etwas zurückhaltend; auch etwas erdige Aromen sind zu entdecken.

Gaumen:
m Gaumen leicht mit knackigen Äpfeln und Birnen. Sehr trocken (fast ein Brut Nature im Geschmack) mit feinem Finish von Honigwaben! Sehr schön – man schmeckt keine Petrolaromen, diese sind immer noch bei Rieslingsekten zu finden!

6 Punkte Besonders schöner CharakterPreis: 13,-€

Weingut
Weingut Wilhelmshof, Riesling Extra Brut 2016 (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Pfalz, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Riesling

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung, über 15 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Aperitif, Klassisch zu Austern oder zum Seeteufelcarpaccio mit Zitronenöl und einem Hauch Minze.

Süssegrad
Extra Brut

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5 % / 7,2 g/l / 3,5 g/l

Hinweis: Unbezahlte Werbung (Verkostungsmuster)

Quelle: Foto @schampuslounge / Anastasiia-Vasilieva – Unsplash

Mal etwas anderes zu Weihnachten
Riesling Brut – klassisch & frisch, Weingut am Nil