Quitte und Eisenkraut alkoholfrei Niko Brandner Von Wiesen
Freiburg

Quitte trifft Eisenkraut – Von Wiesen (8/10)

Quitte trifft Eisenkraut! Von Wiesen ist das neue Projekt von keinem Geringeren als Niko Brandner, der bereits erfolgreich die Sekte des Sekthaus Griesel kreiert. Nun hat er sich an Obstschaumweine gewagt, wie er schmeckt, verrate ich Ihnen hier!

In den letzten zwei Jahren ist Niko Brandner ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen, nämlich aus besonderen Apfel- und Quittensorten beste Schaumweine herzustellen. In Kooperation mit lokalen Obstbauern, oft von Streuobstwiesen und alten Obstsorten hat er bereits einige Prickler entwickelt. Sehr spannende Kreationen sind entstanden, so auch die Kombination von Eisenkraut (bekannt als Tee) und der eleganten Quitte.

Wie schmeckt Quitte trifft Eisenkraut?

Gleich das Bukett macht neugierig. Schwarzer Tee, Zitronenmelisse, aber auch saftige Quitte, gelbe Birne sowie frische Kräuter umschmeicheln die Nase – intensiv, aber nicht aufdringlich. Spannung verspricht auch der Gaumen. Feine Perlen (für einen Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure perfekt!) sowie eine schmackhafte Trockenheit, keine Spur von aufgesetzter Süße. Herb, feinwürzig und elegant präsentiert sich die Quitte. Die Aromen der Nase finde ich am Gaumen wider. Das ist ein Zeichen von Qualität! Ein sehr gelungener Prickler, der komplex und vielschichtig eine schöne Alternative zu alkoholischen Weinen ist.

Von Wiesen – Eisenkraut & Quitte alkoholfrei – © Nicole Wolbers DipWSET

„Die Eleganz des alkoholfreien Perlweines trägt eindeutig Niko Brandner´s Handschrift. Feinste, reife Quitte wird durch die Frische und Würze des Eisenkrautes wunderbar komplementiert. Mehr als nur ein Aperitif, dieser Wein ist ein komplexer Essensbegleiter!“

– NICOLE WOLBERS DipWSET, das Schaumweinmagazin

FAKTEN

  • Hessische Bergstrasse, Eisenkraut & Quitte, Von Wiesen GmbH
  • Eisenkraut – Quitte
  • Alkoholgehalt 0 %
  • Säure k.A
  • Restzuckergehalt k.A.

Den Perlwein kann bei verschiedenen Onlinehändlern für ca. 12 Euro erworben werden!


Quelle: Canva

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Ausgehende Links (Affiliate), die kommerzielle Nutzen haben, werden mit einem * gekennzeichnet. Der Sekt wurde selbst gekauft!

Dry January!
2021 – mein Sektjahr!