Brenneisen Rosé Brut 2019 Sushi

Pinot Rosé 2019 Brut – Brenneisen (7/10)

Pinot Rosé 2019 des Weingutes Brenneisen aus dem badischen Markgräflerland. Ein bezaubernder Schäumer, der ein unheimlich gutes Preis-Leistungsniveau darstellt.

Greifen Sie sich ein Sushi, schnappen Sie sich den Pinot Rosé und genießen sie diese Kombination. Unkomplizierter, harmonischer, mineralischer Trinkgenuss am Gaumen!

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Wie schmeckt der Pinot Rosé 2019?

„Schönes Lachsrosa mit feinen Perlen zeigt sich im Glas. Ein Strauss aus roten Waldbeeren mit grüner Kräuternote und frischen Zitronen. Saftig und richtig trocken am Gaumen ist dieser Rosé kein fruchtverspielter Typ. Animierend mit reifen roten Beeren und Ingwerwürze. Das Finish endet sanft mit buttrigen Nuancen aber zu jeder Zeit trockener Ausdruck!“

FAKTEN

  • Baden, Pinot Rosé 2019, Weingut Brenneisen
  • Spätburgunder
  • Alkoholgehalt 12.5 %
  • Säure k.A
  • Restzuckergehalt k.A.

Hier geht es zum Weingut Brenneisen.


Fotos: Canva/Nicole Wolbers

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Ausgehende Links (Affiliate), die kommerzielle Nutzen haben, werden mit einem * gekennzeichnet. Der Sekt wurde selbst gekauft!

Feuerbach Steingässle Pinot Noir – Reinecker (8/10)
2015 Riesling Prestige Brut Nature – Weingut Bamberger (8/10)