Hattenheim, Rheingau

Kraftvoll und intensiv – Pinot Blanc Brut, Wein- und Sektgut Barth (8/10)

Weißburgunder anders – sehr intensiv und kraftvoll. Harmonisch, feinperlig und mit Körper und Länge. Ausdrucksstark im Glas!

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Wieder einmal zeigt das VDP Weingut Barth aus dem Rheingau, das es in der Lage ist, die Aromatik der Trauben aufzugreifen, fein zu präsentieren und dennoch keinen langweiligen, süffigen Sekt zu produzieren. Trotz der intensiven Aromatik und dem kompakten Körper umspielt diesen Sekt eine finessreiche Frische!

Für mich steht eindeutig fest, dass Weißburgunder oder Pinot Blanc sehr gut für hochwertige Schaumweine geeignet ist. Leider ist diese Rebsorte immer noch unter dem Radar vieler Winzer. Deshalb freut es mich, beim Weingut Barth so etwas Schönes zu finden.

Wer Mark Barth persönlich kennenlernen mag, kann gerne mal in den Sektmacher Talk „Sparkling Hour“ reinschauen!

Glas:
Feine Perlage, kräftiges Goldgelb im Glas

Nase:
Intensive Aromen von Blumen, gelben Früchten auch etwas Akazie ist dabei!

Gaumen: Kompakt, füllig und dennoch erfrischend mineralisch am Gaumen. Würze, saftige, süsse gelbe Früchte sowie frisches Brot harmonisieren wunderbar. Tolles cremiges Finish!

8 Punkte / Sehr gutPreis: 17

(*=Affiliatelink)

Weingut
Wein- und Sektgut Barth, Pinot Blanc Brut NV (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Rheingau, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Weißburgunder (Pinot Blanc)

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung

Speiseempfehlung
Wunderbar als Aperitif, Salaten, Fisch aber auch weissem Fleisch. Gerne auch zu asiatischen Gerichten probieren!

Süssegrad
Brut

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5 % / 5,5 g/l / 3,8 g/l

Titelbild: ©NicoleWolbers

Termine im bunten Oktober
Im Gespräch: Mark Barth vom Wein- und Sektgut Barth, Rheingau