Hattenheim, Rheingau

Ein wunderbarer Klassiker – Riesling Brut, Wein- und Sektgut Barth (7/10)

Ein Sekt für alle Fälle. Riesling pur im Glas, Ausdruck und mit viel Lebendigkeit. Sowohl als Aperitif oder Essensbegleiter macht er eine gute Figur. Ein classy Sekt, den so ziemlich viele mögen werden!

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Das VDP Weingut Barth im Rheingau hat Recht, mit dem Riesling Brut ist ihnen ein Klassiker gelungen. Ein Sekt für alle Fälle und einer, der den Geschmack vieler Sektfreunde trifft, da er eine sehr ausgewogene, elegante Rieslingaromatik zeigt, dabei kräftig ist und dennoch frisch im Glas ist.

Wer Mark Barth persönlich kennenlernen mag, kann gerne mal in den Sektmacher Talk „Sparkling Hour“ reinschauen!

Glas:
Feine Perlage, frisches Goldgelb im Glas

Nase:
Frische Pfirsiche, etwas Zitrusfrucht sowie Akazie

Gaumen: Klare und animierende Struktur, Riesling Charakter mit saftigen gelben Früchten und etwas Honig. Sanfter Ausklang am Gaumen. Gute Länge.

7 Punkte / Sehr gutPreis: 14,90

(*=Affiliatelink)

Weingut
Wein- und Sektgut Barth, Riesling Brut NV (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Rheingau, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Riesling

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung

Speiseempfehlung
Wunderbar als Aperitif, Salaten, Fisch aber auch weissem Fleisch. Gerne auch zu asiatischen Gerichten probieren

Süssegrad
Brut

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12 % / 6,6 g/l / 7,8 g/l

Titelbild: @schampuslounge / Kelly Neil – Unsplash

    Weinwettbewerbe: Qualität oder doch nur Marketing?
    Termine im bunten Oktober