Naumburger_Cider
Naumburg, Saale-Unstrut

Cider Sekt feinherb – ungewöhnlich – Naumburger Manufaktur, (5/10)

Apfel Cider Sekt feinherb – Naumburger Wein- und Sekt Manufaktur – Dieses Mal habe ich mir etwas Ungewöhnliches ins Glas eingeschenkt. Der Apfelperlwein ist ein Schaumwein, der eine alte Tradition in der Saale-Unstrut Region wieder aufleben lässt. Definitiv kein klassischer Cider, sondern sehr elegant und fein am Gaumen.

Unkomplizierter Trinkspaß im Glas! Feinherb mit einem schönen Mousseux ergeben die Apfelaromen einen runden, erfrischenden Wein.

Nicole Wolbers DipWSET

Apfel Cider Sekt – auf die elegante Art!

„Die Äpfel stammen aus dem Naumburger Blütengrund und werden in einer zweiten Flaschengärung mit Hefelager versektet. Deshalb kann man diesen Wein nicht so ganz uneingeschränkt mit Cider vergleichen, da er durch die feinere Perlage und den Hefekontakt etwas runder und weniger mostig ist. Ein schöner feinherber Prickler, der mit Aromen von Apfel, Holunder, aber auch hefiger Würze den Gaumen animiert. Die Balance von Fruchtsüße, leichten Tanninen sowie Säure ist sehr gut gelungen.“ (5/10)

Tipp: Passt sehr gut zu Spargel, Schnitzel und Sauce Hollandaise!

FAKTEN:
  • Saale-Unstrut, Perlwein – Traditionelle Flaschengärung, Naumburg
  • Äpfel
  • Alkoholgehalt 7, 0 %
  • Säure k.A. g/l
  • Restzucker k.A g/l

Dieser Text wurde nicht in Auftrag gegeben oder vergütet, sondern spiegelt alleine meine Meinung wieder! Ausgehende Links (Affiliate), die kommerzielle Nutzen haben, werden mit einem * gekennzeichnet. Der Wein wurde als Kostmuster zur Verfügung gestellt!

Foto: schampuslounge / Photo by Annie Spratt on Unsplash

Deutscher Sekttag 2021 – Save the day: 9.5.
Deutscher Sekttag – die Geschichte!