Meddersheim, Nahe

2016 Riesling Trocken – Weingut Bamberger (6/10)

Asiatisches Essen verlangt nach einer Frische, etwas reife Süssearomen und Körper – genau dazu passt dieser Riesling trocken hervorragend!

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Das Weingut Bamberger ist in der Sektbranche kein unbekanntes Weingut. Mit viel Herzblut und Leidenschaft haben Ute und Heiko Bamberger das Potential ihrer Lagen und Reben für Spitzensekt erkannt und sind damit einer der Vorreiter auch in Punkto gereifte Sekte. Im Artikel über die Nahe erfahren Sie mehr über das Weingut Bamberger, über ihre Philosophie und Pläne für die Zukunft.

Der Riesling Trocken – finde ich – ist ein gelungener Sekt, mit etwas Restsüsse, der dadurch hervorragend zum Essen passt. Auch ist dies ein idealer Sekt für alle, die nicht auf BONE DRY – KNOCHENTROCKENE Sekte stehen.

Wie immer findet sich hier Kompetenz und Qualität im Glas! Ganz klar, erkennt man Riesling!

Dieser Sekt ist eine Sommer Sekt Empfehlung – schöner Sekt muss kein Vermögen kosten!

Glas:
Feine Perlage, schöne frisches Gold im Glas!

Nase:
Steinfrucht, Mineralität

Gaumen: Animierend, nicht schwerfällig am Gaumen. Saftige und reife Steinfrüchte, etwas Fülle und schöne Perlage!

6 Punkte / Sehr gutPreis: 12,80

Weingut
Weingut Bamberger, Riesling Trocken 2016 (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Nahe, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Riesling

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung

Speiseempfehlung
Asiatische oder elsässische Küche

Süssegrad
Trocken

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5 % / k.A / k.A

Hinweis: Unbezahlte Werbung (Sekt – selbst gekauft!)

Quelle: Foto @schampuslounge / Unsplash

Dieser Elbling freut sich auf asiatisches Essen! – Kleinberger Crémant Trocken – Sektgut Klein (6/10)
A wie Apfelsäure