Meddersheim, Nahe

2015 Riesling Brut mit Tiefgang – Weingut Bamberger (8/10)

Überzeugender Riesling Sekt mit Tiefgang. Schöne Stilistik mit Blumen und getrockneten Früchten. Ein salzige Karamelnote rundet den Sekt harmonisch ab.

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Das Weingut Bamberger ist in der Sektbranche kein unbekanntes Weingut. Mit viel Herzblut und Leidenschaft haben Ute und Heiko Bamberger das Potential ihrer Lagen und Reben für Spitzensekt erkannt und sind damit einer der Vorreiter auch in Punkto gereifte Sekte. Im Artikel über die Nahe erfahren Sie mehr über das Weingut Bamberger, über ihre Philosophie und Pläne für die Zukunft.

Wie immer findet sich hier Kompetenz und Qualität im Glas! Ganz klar, erkennt man Riesling!

Glas:
Feine Perlage, kräftigeres Gold im Glas!

Nase:
Komplex und fein mit Blumen, getrocknetem Heu und Salz.

Gaumen: Tiefgang, harmonisch und gute Körperfülle. Dennoch frisch mit getrockneten Aprikosen, salziges Karamell und frischem Ingwer!

8 Punkte / Sehr gutPreis: 14,-

(*=Affiliatelink)

Weingut
Weingut Bamberger, Riesling Brut 2015 (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Nahe, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Riesling

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung

Speiseempfehlung
Aperitif, Salate zum Beispiel mit Schnitzel, passt gut zu Fisch- und Meeresgerichten

Süssegrad
Brut

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5 % / 8,1 g/l / 7,9 g/l

Hinweis: Mustersekt wurde vom Weingut Bamberger gestellt!

Quelle: Foto @schampuslounge / Unsplash

Vollmundiger Saar Sekt – Weingut Reverchon Riesling Brut NV (6/10)
Perlende Leichtigkeit – Novi Secco trocken 2018 – Weingut Zur Römerkelter (5/10)