Bad Dürkheim, Pfalz

Riesling Brut NV, Frisch & Lebendig, Weingut Egon Schmitt (7/10)

Weingut Egon Schmitt – Die Trauben für den Riesling Brut NV kommen aus der Lage Dürkheimer Steinberg. Auf dem Etikett finde ich das Degorgierdatum meines Sektes mit Dezember 2019 angegeben, d. h. mein Sekt hat nun fast ein Jahr in der Flasche mit Kork nachreifen können. In dieser Zeit konnte sich der Sekt vom rigorosen Eingriff des „Degorgierens“ aber diese Aromen sind kaum ausgeprägt. Frisch und Rieslinghaft zeigt sich der Sekt. Leuchtend goldene Farbe im Glas, feine Perlage und ein Rieslingfruchtspiel von Äpfeln, knackigen Birnen und etwas Hefezopf. Am harmonischen Gaumen zeigt sich eine lebendige Fruchtigkeit, die durch Zitrus- und grüne Frucht herrlich animierend ist. Schön trockenes Geschmackserlebnis am Gaumen.

Knackig, frisch und dabei mit elegantem Ausdruck von feinem Apfelkuchen.

Nicole Wolbers DipWSET #schaumweinblog

Es lohnt sich, mehr über das Weingut Egon Schmitt und den Familienangelegenheiten zu erfahren!

7 Punkte Sehr gut – Preis12,50,- €

Weingut
Weingut Egon Schmitt, Riesling Brut NV (75cl)

Anbaugebiet / Schaumweinart
Pfalz, Deutschland / Deutscher Sekt. b.A.

Rebsorte(n)/Frucht
Riesling

Ausbau
Traditionelle Flaschengärung, über 18 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Frischer Aperitif aber auch schön zu Fischgerichten und Knabbereien!

Süssegrad
Brut

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12 % / 7,5 g/l / k.A. g/l

Hinweis: Unbezahlte Werbung (Verkostungsmuster)

Quelle: Foto Weingut Egon Schmitt / Sylvie by Unsplash

Pinot Rosé NV besticht im Glas, Weingut Egon Schmitt (6/10)
Blanc de Blancs trifft Apfelbaiser, Weingut Egon Schmitt (7/10)