Franken

Valentinstag 14.2 – Sekt aus Franken – 3 Empfehlungen!

Erschienen In: Bubbles 1x1 | Neues

Wussten Sie, das am Sonntag wieder Valentinstag ist? Mit Sicherheit, denn wie könnten Sie der vielen Werbung und Hinweisen in den letzten Tagen entkommen?

Eigentlich bin ich keine Freundin von seltsamen Gebräuchen und Zwängen, die sich irgendwann in unserem Leben eingebürgert haben. Aber ich nehme gerne den Valentinstag zum Anlass, mir mit meinen Lieben, einen schönen Sonntag zu machen. Dazu gehört für mich auch eine gute Flasche Wein oder ein besonderer Sekt.

Sekt aus Franken

Dieses Jahr möchte ich zu Valentinstag drei Sekte aus dem Frankenland vorstellen. Das Weinanbaugebiet Franken ist leider nicht bei vielen Endverbrauchern bekannt. Wenn ja, wissen Sie vielleicht, dass dort sehr guten Silvaner oder Riesling angebaut werden. Aber wussten Sie auch, dass dort toller Sekt produziert wird?

Tipp 1: VDP Weingut Schloss Sommerhausen – LE GRAND PETIT NV BRUT

Unter der Serie „Avec Pläsier“ bietet das Weingut verschiedenen Sekt von Riesling und Pinotsorten an. Darunter auch Spezialitäten wie ein mit Eisweindosage veredelter Riesling Sekt, den Le Grand Riesling. Aber auch ein Rosé, der nach der Methode Saignée (was soviel heisst, wie ausbluten) produziert worden ist. Alle Grundweine des Weingutes kommen aus dem eigenen Haus, ein Muss für ein Prädikatsweingut im VDP.

Ich habe mir für den Valentinstag, den Le Grand Petit NV Brut ausgesucht. Der Einstiegssekt (Preis um die 15 Euro) des Weingutes ist ein Pinot Cuvée mit Riesling und Scheurebe und wurde nach der klassischen traditionellen Methode produziert. Als Starter zu einem leckeren Brunch oder Frühstück, kann er mit einer frischen und toastigen Leichtigkeit aufwarten. Aromen von Birne und Brioche passen wunderbar zu den verschiedenen Leckereien auf dem Frühstückstisch.

Tipp 2: VDP Weingut Rudolf May – Silvaner Brut 2015

Eigentlich ist dieses renommierte VDP Weingut für seine Stillweine – besser gesagt, seine trockenen Silvanerweine bekannt. Letztes Jahr hatte ich die Gelegenheit, den Silvaner Sekt brut zu probieren. Ich muss gestehen, zu diesem Zeitpunkt hatte ich leider noch kaum Silvaner Sekt probiert, den es ist gar nicht so einfach, sie zu bekommen bzw. werden sie selten angeboten. Aber er ist mir sehr in Erinnerung geblieben und das will was heissen.

Generell finde ich gereifte Silvaner enorm fein und beeindruckend – dieser Sekt des Jahrgangs 2015 (Preis ca. 18 Euro) steht dem im Nichts nach.
Alle Trauben des Silvaner Brut 2015 kommen von der VDP Grossen Lage „Langenberg.“ (Ich frage mich, ob wir dieses Jahr nicht sogar einen Lagensekt erwarten können?)

Unheimlich zart am Gaumen – kein Wunder bei circa 30 Monate Hefelager. Wunderschöne Charakteristik des Silvaners mit Zitrone, saftigen Birnen und Quitte, etwas floral aber auch mit guter Säurestruktur, Würze und frischem Brotteigaromen. Da würde ich sagen, perfekt zum Anstossen!

Tipp 3: Schloss Castell – Silvaner Brut 2012

Charlotte Scholz – Vertriebsleiterin des VDP Weingutes Fürstlich Castell`sches Domänenamt e.K. – Schloss Castell – brachte zu einer Vinissima Veranstaltung eine Bocksbeutel Magnumflasche!! vom Silvaner VDP.Erste Lage Hohnart mit, der mir – da auch gereift – unheimlich gut gefiel. Spannend zu hören, dass das Weingut auch Silvaner Sekt der traditionellen Flaschengärung anbietet. Da man selten auf ältere Sektjahrgänge vom Silvaner trifft, habe ich den 2012 Silvaner Brut im letzten Jahr probiert.

Das Jahr 2012 startete in der Region um den Steigerwald mit einem kalten Winter, gefolgt von einem kühlen Frühling, der die Fruchtansätze an den Rebstöcken verzögerte. Der Sommer begann zu erst feucht, zeigte sich dann aber milde mit warmen und trockenen Wetterbedingungen. Die Trauben an den Rebstöcken konnten sich somit doch noch prachtvoll entwickeln. Gelesen wurden die Trauben von Hand.

Das lange Hefelager zeigt sich schön weich am Gaumen dazu gesellen sich frische und saftige Meyer Lemon sowie Brotteigaromen. Feines Mousseux sowie eine gute Säurestruktur in Balance mit einer reifen weissen Fruchtsüsse. Eleganter Stil und feinwürzig.

Happy Valentine´s Day – machen Sie sich einen besonderen Tag!

Photo by Brooke Lark on Unsplash

Das Allrounderglas!
Februar 2020 prickelt….