Bingen am Rhein, Rheinhessen

Powerteam + Ökologisch = Beeindruckende neue Wege! #sektentdeckt

Erschienen In: Neues | Weingüter Q-Z

NEUE WEGE MIT ALTEN VERFAHREN

Wir sind Carolin und Erik Riffel aus Bingen am Rhein, einer alten Stadt am Zusammenfluss von Nahe und Rhein und am Schnittpunkt von vier Weinanbaugebieten. Wir haben uns auf die ständige Suche nach dem „besten Wein“ gemacht.

WICHTIGSTE ENTSCHEIDUNG IN UNSEREM LEBEN

Seit 2005 führen wir unser Weingut gemeinsam, nachdem wir es von Eriks Eltern übernommen haben. Erik hat nach seiner Winzerlehre und dem Weinbautechniker mit 2 Hektar angefangen, mittlerweile bewirtschaften wir 17 Hektar. Eine der wichtigsten und besten Entscheidungen war es, 2009 den Weg der ökologischen Bewirtschaftung einzuschlagen und dann konsequent weiterzugehen, um seit 2012 letztendlich biodynamisch zu arbeiten.

Weingut Riffel Biodynamische Präperate – Foto: Weingut Riffel

Herzlich Willkommen auf dem Weingut Riffel!

UNSERE PHILOSOPHIE

Wir lieben es, lebendige Weine und Sekte zu erzeugen, die in unseren Weinbergen in der historischen und berühmten Grossen Lage Scharlachberg wachsen. Schon die Römer haben damals das Potenzial dieser nördlichsten Erhebung in Rheinhessen erkannt. 1248 wurde die Große Lage Scharlachberg, damals „Scarlachen“, zum ersten Mal historisch erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte gewannen vor allem die Rieslinge an Bedeutung, gerieten dann aber in Vergessenheit.

Wir glauben daran, dass eine umfassende Balance zwischen Universum, Natur, Wein und Mensch unsere Weine und Sekte vibrierender, langlebiger und ausdrucksstärker macht.

Im Keller versuchen wir so wenig wie möglich in die Weine einzugreifen und ihnen genug Zeit zu lassen, sich zu entwickeln. Unser Ziel sind klare, prägnante und puristische Weine, die das besondere Terroir mit seinem Quarzit und seiner warmen Lage zum Ausdruck bringen.

Unser PET NAT

Wir sind begeistert davon, was die Natur und das Jahr letztendlich in Glas bringen, wenn man sie lässt. Deshalb probieren wir auch gerne neue Sachen aus und arbeiten seit Jahren daran, unseren Pet Nat, einen Pétillant Naturel, zu perfektionen. 

PET NAT – Foto: Weingut Riffel

Hier arbeiten wir nach uralten Verfahren: wir füllen den Wein noch gärend bereits in Flaschen ab. Er gärt dort verschlossen weiter, bis die natürlich im Wein enthaltene Süße komplett in Alkohol und Kohlensäure abgebaut ist. Nur speziell ausgewählte, handverlesene Trauben kommen dafür in Frage. Mit unserer Erfahrung können wir einschätzen, welche Trauben sich besonders für das Pet Nat-Verfahren eignen und was geschmacklich möglich ist. Aber was dann wirklich in der Flasche passiert, bleibt das Geheimnis der natürlichen Prozesse, die wir dort ungestört ablaufen lassen. Ist das nicht faszinierend? Mittlerweile perlt der vierte Jahrgang im Glas und der naturtrübe Pet Nat aus Scheurebe und Pinot blanc prickelt nach Kräutern, Ananas und Cassis, feine Briochenoten steigen nach oben, die Hefe verleiht Cremigkeit und Balance und sorgt für Stabilität. Die noch in der Flasche enthaltene Hefe wird vor dem Öffnen durch leichtes Aufschütteln wieder in die Schwebe gebracht.

Wo gibt es den Sekt?

Unser Pet Nat – neben unseren Rieslingen, Silvaner, Burgundersorten und Sekten – ist direkt bei uns erhältlich, entweder im Weingut direkt zur Abholung oder bestellbar in unserem Onlineshop www.shop-weingut-riffel.de

Kontakt

Weingut Riffel, Mühlweg 14A, 55411 Bingen-Büdesheim, Tel. 06721-994690 oder service@weingut-riffel.de.

Uns findet man auch auf Instagram @riffelwine und Facebook @weingut.riffel

ES WIRD WEITERGEHEN!

Von Berufswegen sind wir öfters den Launen der Natur ausgesetzt, seien es Starkregen, Frost, extreme Hitze etc. Daraus haben wir gelernt, dass es immer weitergeht, oft so, wie man es sich überhaupt nicht gedacht und noch weniger geplant hat. Dann macht man das Beste draus und blickt nach vorn. Diese Einstellung versuchen wir gerade in diesen Zeiten zu beherzigen und uns nicht entmutigen zu lassen. Es wird ein „Danach“ geben, es wird wieder Verkostungen, Weinproben und Veranstaltungen geben, es wird weitergehen. Bis dahin „sehen“ wir uns online über unsere verschiedenen Kanäle, per Mail oder telefonisch und halten Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Alles Gute für Sie und bis bald!

Ihr Weingut Riffel

Im Rahmen der #sekttourdeutschland und der aktuellen schwierigen Situation wurden Winzer eingeladen, sich und ihr Weingut einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Dieser Artikel wurde vom Winzer selbst verfasst!

Ziel ist es, dass Thema Sekt weiterhin präsent zu halten und Euch die Möglichkeit zu geben, auch Online neue Entdeckungen zu machen. Es ist sehr viel Arbeit, die Freude macht, die aber von mir kostenlos und ohne Bedingungen erbracht wird.

Bitte teilt gerne unter #sekttourdeutschland die wundervolle Sektreise durch Deutschland und ihre Winzer mit Euren Freunden. 

Falls Sie Teile der #sekttourdeutschland verpasst haben – hier geht´s lang:

Dichter & mineralischer Pinot Rosé Brut 2015 – Weingut Bamberger (8/10)
Neustart für eine alte Lage #sektentdeckt