Gottenheim, Baden

Kraftvoll und würzig! Pinot Rosé Brut NV, Weingut Hunn – (8/10)

Kein verspielter Rose, sondern einer, der dicht und intensiv ist. Wunderbare dunkle Früchte wie Cassis; rauchige Olivennoten sorgen für die Würzigkeit. Die feine und anregende Mousse verwöhnt den Gaumen am Abgang mit leckeren Bitterschokoladenoten.“

Nicole Wolbers DipWSET – schampuslounge.de

Pinot Rosé Brut NV

Neben dem schon sehr schönen Pinot Brut (Blanc de Blanc) vom Weissburgunder bietet das Weingut KilianHunn auch einen 100%igen Spätburgunder an: den Pinot Rosé Brut. Gerne wird in dieser Region der Spätburgunder auch „Blauer Spätburgunder“ genannt, gängig ist auch die französische Bezeichnung „Pinot Noir„. Aber Achtung, dies ist kein verspielter Erdbeerrosé Sekt!

Spätburgunder spielt hier die Hauptrolle

„Wichtigste Rebsorte ist aufgrund der guten Durchlüftung und Wärmespeicherung der Böden die Spätburgunder Rebe. Sie nimmt über 60% der Weinbaufläche ein – kein anderer Weinbaubereich in Baden hat einen so großen Anteil dieser Sorte.“ (www.badischerwein.de)

Mit dem Rosé Sekt ist das Weingut eine sehr eigene Stilistik eingegangen. Kraftvoll, kompakt und würzig – da stelle ich doch gerne mal meinen Rot- oder Roséwein beiseite und geniesse zum Essen diesen Sekt.

Glas:
Zwiebelschalenfarben im Glas

Nase:
Ausdrucksvolle Aromen von schwarzer Johannisbeere, dunkler Kirsche sowie schwarzen Oliven, etwas rauchig

Gaumen:
Feines Mousseux umspielt den Gaumen, dicht und intensiv nach dunklen Früchten (Cassis, dunkle Kirsche), Brotteighefe sowie Kaffee und Bitterschokolade. Dabei herrlich frisch und animierend.

Stimmungskategorie: Explosiv und Beeindruckend / Kaminfeuer und Barbecue

8 Punkte – Ausserordentlich

GÜNSTIGER PREIS – ab 12,50 Euro / www.KilianHunn.de

Weingut Kilian Hunn – Pinot Rosé Brut

Weingut
Weingut KilianHunn, Pinot Rosé -Brut-, Gottenheim, Baden (0,75l)

Anbaugebiet/Sektart
Deutscher Sekt

Rebsorte(n)
Spätburgunder

Ausbau
Traditionelle klassische Flaschengärung, minimum 9 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Sehr gut als Begleiter von Pasteten oder anderen deftigen Gerichten, warum nicht mal mit einem Braten probieren?

Süssegrad
Brut/Herb

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5% / 5,5 g/l / 9,5 g/l

Hinweis: Der Sekt wurde als kostenloser Musterwein vom Weingut KilianHunn zur Verkostung zur Verfügung gestellt.

Quelle: Weinbild@schampuslounge.de / Titelbild u.a. https://unsplash.com

Eleganter Weissburgunder mit feinfruchtiger Frische, Weingut Hunn (7/10)
Rosa Riesling? – ein Provokateur – Weingut Bibo Runge (7/10)