Rheingauer Reserve Riesling Schloss Vaux Brut
Eltville, Rheingau

Rheingauer Réserve 2016, Schloss Vaux (8/10)

Rheingauer Réserve Riesling 2016 – Schloss Vaux! Weiter geht es mit den Lagensekten von Schloss Vaux, dieses Mal habe ich den Riesling aus der Geisenheimer Lage im Glas. Nach einem dreijährigen Hefelager wurde der Sekt 2020 in Chargen degorgiert. Wie beim Rosé Reserve wurde vom Weinberg sowie Ausbau darauf geachtet, niemals den Bezug zum Rheingauer Terroir im Wein zu verlieren. 

„Im Gegensatz zum Riesling Brut ist der Réserve ein kraftvolleres Kaliber. Intensive Rieslingfrische mit Zitrusfrucht und Minze an der Nase. Der cremige Gaumen gleichfalls kraftvoll, rauchig und animierend. Viel Druck und schöne Länge. Diese Kraft wird perfekt von Brioche- und Nusstönen balanciert. Fast noch ein wenig „jugendlich“ im Glas, da ist es spannend, den Sekt noch etwas weiter Reifen zu lassen. Potential dazu hat er!“ (8/10)

Tipp: Die Lagensekte gerne im großen Glas servieren!

„Schloss Vaux steht für Eleganz und Terroir im Glas. Die Sekte sind immer Ausdruck der verwendeten Reben, deren Aromatik sich nie in den Vordergrund drängt, sondern Mineralität und Struktur bestens ergänzt. Die cremige Perlage spricht für sich!“

Nicole Wolbers DipWSET

Gerne könnt Ihr mehr über Schloss Vaux und Christoph Graf in einem persönlichen Gespräch in der #sparklinghour erfahren.

Hier geht es zum RHEINGAUER RÉSERVE – BRUT – 2016 ( 21,-)*

FAKTEN:
  • Rheingau, Sekt b.A, Geisenheim
  • Riesling
  • Alkoholgehalt 12 %
  • Säure 5,2 g/l
  • Restzucker 8,5 g/l

Der Rheingauer Réserve Brut wurde im Rahmen der Schloss Vaux Vertikalen verkostet:

Schloss Vaux Vertikale 2020
Schloss Vaux Vertikale 2020 ©Nicole Wolbers

Dieser Artikel spiegelt allein meine Meinung wieder und wurde weder in Auftrag gegeben noch vergütet. Kommerzielle Links werden mit einem * für Affiliatelink markiertBei den verkosteten Sektflaschen handelt es sich z. T. um Verkostungsmuster.

Fotos: ©Nicole Wolbers

Rosé Réserve Brut 2017, Schloss Vaux (8/10)
Marie-Luise Cuvée – Beeindruckend, Sekthaus Raumland (8/10)