Gottenheim, Baden

Eleganter Weissburgunder mit feinfruchtiger Frische

NV Pinot – brut –

Auf einer Vinissima Veranstaltung habe ich Martina Hunn kennengelernt, im Gepäck hatte sie einen wahnsinnig tollen, opulenten Viognier Reserve. Klar, war ich da auch gespannt, welche Sprache, die nach traditioneller Flaschengärung produzierter Weissburgunder sowie Spätburgunder Sekt sprechen.

Lössboden am Tuniberg

Dieser 100%ige Weissburgunder kommt vom Tuniberg – einer ganz besonderen Region im Badischen. In der Nähe von Breisach gelegen, ist das Klima deutlich mediterraner und sonniger. Auch der Boden, der einen hohen Lössanteil besitzt verlangt nach besonders geeigneten Trauben, man schmeckt`s im Glas mehr Körper und auch Fruchtigkeit. Beim Sekt spielt für mich die Balance eine wichtige Rolle, dies ist dem Weingut KilianHunn mit dem Pinot Brut gelungen. Er zeigt ein schönes Fruchtsäurespiel und ist dabei geschmeidig am Gaumen.

Weingut
Weingut KilianHunn, Pinot -Brut-, Gottenheim, Baden (0,75l)

Anbaugebiet/Sektart
Deutscher Sekt

Rebsorte(n)
Weissburgunder

Ausbau
Traditionelle klassische Flaschengärung, minimum 9 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Wunderbar als Aperitif, zu hellem Fisch oder Hühnchengerichten.

Süssegrad
Brut/Herb

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5% / 5,5 g/l / 9,5 g/l

Glas:
Golden im Glas

Nase:
Hier steht feine Fruchtigkeit von frische Zitrone, reife Aprikose und weisse Blüten im Vodergrund, unterlegt mit süssen Mandeln.

Gaumen:
Cremiger Gaumen, fruchtig frisch mit Anklängen von Steinfrüchten, Melone sowie Mandelkeksen. Kräuterwürze sowie feiner Honig.

Schampuslounge Zitat:

„Feinfruchtige Frische steht im Vordergrund. Aprikosen- und Blütenaromen treffen dabei auf Mandelkekse. Mit sehr viel Eleganz und schöner Zurückhaltung umspielt der Sekt cremig und zart den Gaumen„.

Stimmungskategorie: Cremig und Nussig / Sommerduft und Sonnenschein

7 Punkte – Sehr gut

GÜNSTIGER PREIS – ab 14 Euro / www.KilianHunn.de

Hinweis: Der Sekt wurde als kostenloser Musterwein vom Weingut Kilian Hunn zur Verkostung zugesendet.

Quelle: Weinbilder @schampuslounge.de /Titelbild u.a. www.unsplash.com

VDP goes bubbly – erstes Sekthaus erreicht VDP Status
Spätburgunder Rosé kraftvoll und würzig!