Bensheim, Hessische Bergstrasse

Elegant und Fein! Muskateller 2015 Tradition Brut, Griesel Sekthaus (8/10)

Das Sekthaus Griesel ist bei der Herstellung ihres Muskatellers einen anderen Weg gegangen. Ziel war es, dieser ältesten Rebsorte der Welt, eine Frische und Eleganz zu geben und die feinen, typischen Aromen einer Muskatellertraube hervor zu kitzeln. Ich würde sagen, das ist voll gelungen!

Andere Wege beschreiten

Der Muskatteller wird von vorne herein, anders als sonst üblich, vinifiziert. Die Trauben wurden gut ausgereift aber mit perfekter Säurestruktur von Hand gelesen. Im Keller lag der Grundwein lange auf der Hefe und durfte langsam in der Flasche die zweite Gärung durchlaufen. Übrigens, Sie halten beim Kauf diese Flasche in den Händen (Siehe Unterschied klassische Flaschengärung und Flaschengärung!). Herausgekommen ist ein wunderbar cremiger, feiner und eleganter aromatischer Sekt. Der Sekt ist als „Brut“ ausgebaut.

Variabler Essensbegleiter

Wussten Sie, Muskateller kann mit seinen schönen Fruchtnoten wunderbar eine Frische und süssliche Aromatik zu Ihrem Essen beitragen? Gleich ausprobieren – Siehe Speiseempfehlung!

Achtung: Leider läuft dieses Programm beim Sekthaus Griesel aus – sichern Sie sich gerne die letzten Flaschen!

Glas:
Golden im Glas

Nase:
Bei Muskateller erwartet man oft, eine überbordende Aromatik – aber hier wurde eine wunderbare feine Stilistik erreicht: Duft von reifen Trauben, Aprikose sowie Mirabelle gewürzt mit einer Prise Muskat- und Kräutern.

Gaumen:
Am Gaumen pure Feinheit und Eleganz. Klar die typischen Aromen eines Muskatellers, untermalt von würzige und Haselnuss. Die gute Säure balanciert wunderbar, die von Natur aus süsslichen Aromen eines Muskatellers. Der Abgang ist lang und geschmeidig.

Stimmungskategorie: DAS BESTE BRAUCHT ZEIT / SOMMERDUFT UND SONNENSCHEIN / KAMINFEUER

8 Punkte – Ausserordentlich

GÜNSTIGER PREIS – ab 15 Euro / Sekthaus Griesel

2015 Muskateller Tradition Brut, Griesel Sekthaus

Weingut
Griesel Sekthaus, 2015 Muskateller Tradition Brut, Bensheim (0,75l)

Anbaugebiet/Sektart
Hessische Bergstrasse, Deutscher Sekt

Rebsorte(n)
Muskateller

Ausbau
Traditionelle klassische Flaschengärung, Minimum 16 Monate auf der Hefe

Speiseempfehlung
Wunderbar als Aperitif oder zu asisatischer Küche, gerne mal zu Fisch probieren. Klasse natürlich zu herbstlichen Gerichten wie Flammkuchen.

Süssegrad
Brut/Herb

Alkoholgehalt / Säure / Restzucker
12,5% / 6,5 g/l / 6,5 g/l

Quelle: Photo by LUM3N on Unsplash / Grieselsektflasche @schampuslounge.de

Weingut Frank John – Prämierte Rieslingsekte
Aromatischer Sekt – Wohin geht die Reise?